Was ist protestantisch?

ramsau-rehner

Wolfgang Rehner, Pfarrer in Ramsau am Dachstein (bis 2014):
„Evangelisch: Das ist wie die Luft zum Atmen. Ich kann es mir nicht anders vorstellen.“

ramsau-wieser

 Hans und Steffi Wieser, Landwirte, Ramsau am Dachstein:
„Der Glaube ist ja fast der gleiche wie bei den Katholischen. Evangelisch, das ist einfach bodenständig. Das gehört zu diesem Hof schon so lange dazu, es könnte gar nicht anders sein.“

ramsau-benck

Iven Benck, Pfarrer in Hallstatt (bis 2013):
Unseren  vielen asiatischen Gästen würde ich es so erklären: Evangelisch sein ist die Variante des Christentums, die vor allem die gute Nachricht betont, dass Gott die Menschen liebt und jeder einzelne für Gott wichtig ist.“

ramsau-lechner

Franz Lechner, Altkurator in Gosau:
„Den Katholiken wurde früher die Bibel verwehrt, die Evangelischen haben sie versteckt und heimlich gelesen. Dazu mussten die Bauern das Lesen lernen. Das alles haben die unter großen Gefahren gemacht. Das ist natürlich auch für uns heute noch eine Verpflichtung. Es reicht aber nicht, nur aus Patriotismus evangelisch zu sein. Für mich ist das tägliche Bibelstudium sehr wichtig.“