Leipzig (Deutschland)

Der weltweit bekannteste Lutheraner neben Martin Luther selbst ist Johann Sebastian Bach, der wahrscheinlich größte Musiker der abendländischen Kultur. Er verbrachte 27 Jahre seines Lebens als Thomaskantor in Leipzig - nicht immer glücklich, aber sehr produktiv und nachhaltig.

Die Reportage "Demutselixier für Wichtigtuer" führt zu den wichtigsten Erinnerungsorten  rund um Johann Sebastian Bach in Leipzig, vom Porträt im Stadtgeschichtlichen Museum über die Thomas- und Nikolaikirche bis zu dem multimedialen neuen Bach-Museum neben dem Bach-Denkmal. Menschen, die Bachs Andenken in Wort und Tat pflegen, kommen zu Wort: Der Thomaskantor, der Thomaskirchenpfarrer, die Museumschefin oder der größte Bach-Fan von allen, der japanische Pressesprecher des Bach-Hauses.