Halle (Deutschland)

In Halle (Saale) in Sachsen-Anhalt entstand unter dem Pietisten August Hermann Franke seit dem Anfang des 18. Jh. ein Bildungs- und Missionszentrum von europäischen Dimensionen. Heute arbeiten auf dem Campus der "Francke´schen Stiftungen" rund 4000 Menschen in Bibliotheken, Museen, Schulen, Universität und verschiedenen Sozialeinrichtungen.

Die Reportage "Einzigartiger Bildungskosmos" besucht die Kindertagesstätte "Krokoseum", einen ungewöhnlichen Altenheimgottesdienst und gibt Einblicke in die faszinierende Geschichte der Stiftungen - ein Besuch in der "Wunderkammer" inklusive, eines der ältesten Museen Europas.